VOXLS 30-Serie Röntgen- und CT-Systeme

Die Systeme der VOXLS 30-Serie von Nikon sind automatisierungsfähig, kompakt und mit Scan-Energien von 225 kV, 320 kV oder 450 kV gekoppelt. Daher sind sie eine ideale Lösung für kleine bis mittlere Proben mit geringer bis hoher Dichte.

Automatisierungsfähig in der Produktion dank Ladeautomatik und Roboterintegration

Röntgen-CT der nächsten Generation

Die Röntgen- und CT-Systeme der VOXLS 30-Serie eignen sich ebenso für Forschungs- und Entwicklungslabore wie für Produktionslinien und nutzen die Integration in Robotik und die Industrie 4.0. Das System bietet eine hohe Wiederholbarkeit und Zuverlässigkeit dank des messtechnisch hochwertigen Manipulators auf Granitbasis und starrer Stahltürme.

Produkt-Highlights

Drei Quellen Optionen

Die Nikon-Modelle VOXLS 30 C 225, 30 C 320 und 30 C 450 verfügen über maximale Quellenenergien von 225 kV, 320 kV bzw. 450 kV zur Untersuchung von Teilen unterschiedlicher Dichte und Größe. Durch eine Auswahl durchdachter Quellen ermöglicht Nikon Herstellern, das optimale Prüfsystem für ihre Qualitätssicherungsanforderungen zu konfigurieren. Die flexible 30er Serie ist skalierbar und erfüllt alle aktuellen und zukünftigen Anforderungen verschiedener Branchen und Probenarten.

Motorisierter FID

Bei herkömmlichen Röntgen-CT-Systemen ist der Fokus-Imager-Abstand (FID) entweder fixiert oder manuell einstellbar. Die VOXLS 30 Series verfügt jedoch über einen motorisierten FID, der mühelose Abstandsanpassungen im Submillimeterbereich zwischen Röntgenquelle und Detektor ermöglicht. Die Reduzierung des FID sorgt für einen deutlich erhöhten Röntgenphotonenfluss, deutlich schnellere Scanzeiten und ein erhöhtes Signal-Rausch-Verhältnis für eine verbesserte Bildqualität.

Verbesserung des Scanvolumens

Die VOXLS 30 Series kann dank der breiten Palette an Erfassungsmodi zur Verbesserung des Scanvolumens von Nikon größere und unregelmäßiger geformte Teile scannen. Dazu gehören X.Tend Helical CT, Panel Shift und Pixel Split CT, die normalerweise für größere Röntgen-CT-Systeme erhältlich oder mit diesen kompatibel sind.

Messtechnisch hochwertiger Manipulator

Der Kern der Systeme der VOXLS 30 Series ist ein messtechnisch hochwertiger Manipulator auf Granitbasis, zusammen mit starren Stahltürmen, hochgradig präzisen Motoren und linearen Encodern. Die daraus resultierende Konstruktion ermöglicht eine überlegene mechanische und thermische Stabilität, was zu einer genaueren Positionierung des Manipulators und damit zu hochpräzisen, wiederholbaren Messungen über das gesamte Scanvolumen führt.

Unerreichte Sichtbarkeit

Alle Systeme der VOXLS 30 Series sind mit einer 1,3 m hohen Außentür aus Glas mit Manipulatorverriegelung ausgestattet, die dem Bediener eine unübertroffene Sicht in das Gehäuse für eine präzise und sichere Positionierung des Scanobjekts ermöglicht. Daher sind keine Lichtvorhänge mehr erforderlich und das Risiko einer Probenkollision mit den Röntgenquellen und -detektoren wird vermindert. Zwei interne Videokameras bieten eine hervorragende Sicht, selbst wenn die inneren Strahlenschutztüren geschlossen und die Röntgenstrahlen eingeschaltet sind.

Bereit für die Automatisierung

Die VOXLS 30-Serie ermöglicht eine automatisierte High-Speed-CT-Prüfung, die bereit für Quality 4.0 ist. Die Robotik ermöglicht das automatische Be- und Entladen von Teilen, während Schnelltransfertüren effiziente Workflows erleichtern. In Kombination mit der Automation OPC UA-Schnittstelle integriert die VOXLS 30-Serie eine Roboterautomatisierung für wiederholbare, vom Bediener unabhängige Ergebnisse.

Innovation und Qualität in jeder Umgebung

Die VOXLS 30-Serie bietet moderne Röntgen- und CT-Scans für Produktion und Forschung in einer Vielzahl von Branchen. Sie ermöglicht die erforderliche Flexibilität und Bildqualität, um alles zu prüfen, von feiner Elektronik bis hin zu Gussteilen. Egal ob an der Produktionslinie oder im Labor, das automatisierungsfähige Design die VOXLS 30-Serie sorgt für Effizienz und Zuverlässigkeit. Die VOXLS-30-Serie eignet sich ideal für Hersteller in der Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Metall- und Medizintechnikindustrie und unterstützt die Innovation und Einhaltung von Qualitätsstandards in verschiedenen Branchen.

Industrielle Anwendungen

Automobilbau

Die Automobilindustrie produziert eine Vielzahl verschiedener Teile, von großen Gussteilen für Motoren bis hin zu Elektronik. Die VOXLS 30-Serie bietet Automobilherstellern und Zulieferern die Flexibilität und Durchdringung, die sie von der Fertigungslinie bis zum Forschungs- und Entwicklungslabor benötigen.

Batterien

Die sich schnell weiterentwickelnde Batterie- und Elektrifizierungsbranche hat steigende Anforderungen, insbesondere an eine verbesserte Lithium-Ionen-Leistung. Mit der VOXLS 30 Serie ist es möglich, einzelne Zellen bis hin zu komplett montierten Batteriepacks zu prüfen.

Luft- und Raumfahrt

Effizienz und Zuverlässigkeit stehen im Mittelpunkt der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie. Bei richtiger Installation ermöglicht die VOXLS 30 Series in einem vollautomatischen Prozess detaillierte Trendanalysen und eine Nachverfolgung der Leistung gemäß den ASTM E2737-Standards und erzeugt eine klare grafische Visualisierung der Ergebnisse.

Metalle

Verarbeitete Metallteile sind das Rückgrat vieler Industriemärkte, von Gussteilen über bearbeitete Komponenten bis hin zu modernem 3D-Druck. Ganz gleich, ob es sich um eine Schrumpfprüfung in der Fertigung oder um eine Porositätsmessung an additiv gefertigten Metallteilen handelt, die VOXLS-30-Serie bietet eine Konfiguration, die Ihren Anforderungen an die Metallprüfung gerecht wird.

Medizinisch

Medizinische Geräte und Arzneimittel werden in einigen der anspruchsvollsten und am stärksten regulierten Umgebungen der Welt hergestellt und verwendet, in denen es keinen Spielraum für Fehler gibt. Ein defekter Herzschrittmacher oder fehlerhaftes Operationsbesteck können über Leben und Tod entscheiden. Die VOXLS 30-Serie bietet die nötigen Funktionen und die Scanqualität, damit diese Geräte wie gewünscht funktionieren.

Akademisch

Die akademische Forschung erfordert einige der vielfältigsten CT-Anwendungen, darunter Kernproben, Fossilien, neue Mischungen von Verbundwerkstoffen, hochmoderne Legierungen, Pflanzen- und Tierforschung und vieles mehr. Die Systeme der VOXLS 30-Serie verfügen über Technologien zur Scan- und Auflösungsverbesserung, um Scanergebnisse zu optimieren und Forschern dabei zu helfen, die gesuchten Antworten zu finden.

Elektronik

Elektronik durchdringt mittlerweile fast alles, von Mikrochips bis hin zu mehrschichtigen Leiterplatten. Die VOXLS 30-Serie bietet die nötige Auflösung, um Defekte in Ball Grid Arrays und Risse in Bonddrähten zu erkennen, sowie die nötige Leistung, um große elektronische Bauteile Schicht für Schicht zu prüfen.

Die Serie VOXLS 30 von Nikon auf einen Blick

Die CT-Systeme der Serie VOXLS 30 in den Konfigurationen 225 kV, 320 kV und 450 kV optimieren automatisierte Prüfungen mit messtechnisch hochwertiger Handhabung und firmeneigenen Quellen. Diese automatisierungsfähigen Systeme mit branchenführendem Scanvolumen sorgen für eine fehlerfreie Fertigung.

VOXLS 30 C 225

225 kV Mikrofokus-Rotationstarget 2.0 oder 225 kV Mikrofokus-Reflexionstarget Auto.Filament-Kontrolle verfügbar Flachdetektor Max. Scanvolumen: 620 mm (Ø) × 1025 mm (H) Max. Probenmasse: 50 kg zentrale Last Systemmasse: 6.950 kg

VOXLS 30 C 225

VOXLS 30 C 320

320 kV Mikrofokus-Reflexionstarget Penta Source-Funktionalität verfügbar Flachdetektor Max. Scanvolumen: 610 mm (Ø) × 1050 mm (H) Max. Probenmasse: 100 kg zentrale Last Systemmasse: 10.350 kg

VOXLS 30 C 320

VOXLS 30 C 450

450 kV Mikrofokus-Rotationstarget oder 450 kV Mikrofokus-Reflexionstarget Flachdetektor und Nikon CLDA verfügbar Max. Scanvolumen: 610 mm (Ø) × 1.050 mm (H) Max. Probenmasse: 100 kg zentrale Last Systemmasse: 10.350 kg

VOXLS 30 C 450

Wesentliche Eigenschaften

FAQs

Ihre Entscheidung für eine Röntgenquelle wird in erster Linie von der Größe und dem Material Ihres Teils abhängen. Je größer das Teil, desto weiter müssen die Röntgenphotonen zur Durchdringung wandern, und desto mehr Energie ist erforderlich. Darüber hinaus schwächen Materialien mit höherer Dichte Röntgenphotonen schneller ab. Daher ist eine höhere Energie erforderlich, um Materialien mit höherer Dichte zu durchdringen.

Granit ist eine exzellente und bewährte Plattform für den Bau von Präzisionsausrüstung. Er ist extrem flach, was Genauigkeit entlang der Achsenbewegung gewährleistet. Er ist äußerst schwer, was den negativen Auswirkungen von Schwingungen in einer Produktionsumgebung entgegenwirkt. Darüber hinaus ist Granit thermisch stabil, was bedeutet, dass er sehr widerstandsfähig gegen Temperaturschwankungen ist. Das trägt letztendlich zu einer höheren Wiederholbarkeit und Genauigkeit bei.

In das Design eines messtechnisch hochwertigen Systems fließen Komponenten ein, die alle zusammenarbeiten, um zu einer stabilen Plattform mit hoher Wiederholgenauigkeit beizutragen. Von den eher offensichtlichen Faktoren, wie etwa ein Sockel aus Granit und starre Manipulatortürmen aus Stahl, bis hin zu präzisen Encodern und Kugelumlaufspindeln definiert kein einzelnes Teil ein Messsystem. Es ist die Art und Weise, wie alle Komponenten zusammenarbeiten, die ein Messsystem von den anderen unterscheidet.

Der Fokus-Imager-Abstand (FID) ist der Abstand zwischen Röntgenröhre und Detektor, auch häufig als Brennweite bezeichnet. Ein motorisierter FID ist ein einzigartiges Merkmal für ein Röntgensystem dieser Größe. Er ermöglicht es, den Detektor näher an die Röntgenröhre heran oder weiter von ihr weg zu bewegen. Dies ist für die Methodenentwicklung von Vorteil, da Benutzer die geometrische Vergrößerung anpassen, den Fluss erhöhen und das System für eine Vielzahl von Teilegrößen und Materialien optimieren können.

Die automatisierte Röntgenprüfung ist ein für Ihre einzigartigen Anforderungen maßgeschneiderter Prozess. Der erste Schritt ist ein detailliertes Gespräch über die Anforderungen und aktuellen Prozesse mit unseren technischen Mitarbeitern, um festzustellen, welcher Automatisierungsgrad am besten geeignet ist. Darauf folgt typischerweise das Benchmarking, bei dem wir Ihre Proben scannen, um die Machbarkeit der Automatisierung in Ihrer spezifischen Umgebung nachzuweisen. Die verbleibenden Schritte können von einer einfachen Mitarbeiterschulung bis hin zum KI-Lernen und der vollständigen Produktionsintegration mit Hilfe der Automation OPC UA-Schnittstelle von Nikon reichen.

Das System ist aufgrund wartbarer Komponenten sehr langlebig. Ein bedeutender Faktor für diese Langlebigkeit sind die offenen Röntgenröhren. Im Gegensatz zu geschlossenen oder versiegelten Röhren, die bei Ausfall vollständig ausgetauscht werden müssen, können offene Röhren schnell zerlegt, gewartet, repariert und wieder in Betrieb genommen werden. Weitere regelmäßige Wartungsarbeiten sind der Austausch von Filamenten, O-Ringen, die Schmierung des Manipulators, Ausrichtungen und Software-Updates. Präventive Wartungsvereinbarungen mit Nikon sind eine hervorragende Möglichkeit, die optimale Leistung Ihres Systems sicherzustellen.

VOXLS 30 Serie

VOXLS 40 C 450

Configurable x-ray-cover

Konfigurierbare Röntgen-CT-Systeme

Röntgen CT Prüfdienstleistungen

Zugehörige Produkte

Inspect-X für 3D CT

Die Inspect-X Software bietet intuitive Anzeigen, fortschrittliche Scanmodi und benutzerfreundliche Arbeitsabläufe für alle Röntgen- und CT-Systeme, die auf das Benutzererlebnis ausgerichtet sind.
Entdecken Sie das Produkt

Tilted-CT

Tilted-CT, die Laminografie-Technologie von Nikon, ermöglicht eine schnellere und zuverlässigere Qualitätskontrolle von ebenen, flachen und hochformatigen Bauteilen.
Entdecken Sie das Produkt

AI Reconstruction

Nikons AI Reconstruction revolutioniert die Computertomographie (CT) durch automatische Bildverbesserung mittels künstlicher Intelligenz (KI). Es ist auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten und bietet ein neues Maß an Geschwindigkeit und Qualität, um eine überlegene Fehlererkennung zu ermöglichen und gleichzeitig die Produktivität zu steigern.
Entdecken Sie das Produkt

Sprechen Sie uns zu diesem Produkt an

Wenn Sie weitere Einzelheiten zu diesem Produkt oder eine ausführlichere Beschreibung wünschen, stellt Ihnen unser Expertenteam zusätzliche Informationen zur Verfügung und arrangiert falls erforderlich einen Besuch vor Ort. Sprechen Sie mit uns im Detail über Ihr Projekt, und unsere Experten werden Sie über das passendste Prüfsystem für Ihre Anforderungen beraten. Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular aus, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.